Vorstand und Dirigent informieren

Rheinsberg, 9.4.2021

Liebe Sangesbrüder,

„ Mit des Geschickes Mächten ist kein ewiger Bund zu flechten“.
Die Ereignisse im Monat März hatten leider zur Folge, dass wir frühestens am 3. Mai mit den Übungsstunden beginnen können. Das sind bis zum geplanten Pfingstkonzert noch 3 Proben, die für einen Auftritt mit geringen Qualitätsmängeln , die man uns sicher verzeihen wird, ausreichen sollten. Wichtig sind eine gute Beteiligung und wenig Krankheitsausfälle. Alles hängt aber von der Genehmigung ab. Bereiten wir uns also darauf vor.

Wie schon erwähnt, bereitet der Vorstand die Mitgliederversammlung vor. Das Hauptproblem dabei ist, dass unser Vorsitzender Siegfried Gawlick dieses Amt nach 22 Jahren abgeben wird und trotz umfangreicher Recherchen kein Nachfolger in Aussicht ist. Wir alle wissen, was Siegfried Gawlick leistet. Das geht weit über das notwendige Wirken eines Vorsitzenden hinaus , aber jetzt muss eine praktikable Lösung gefunden werden. Es wird ein Vorstand ohne 1. Vorsitzenden angestrebt.
Dazu wird z. Z. die Satzung überarbeitet, die dann auf der Mitglieder-versammlung vorgestellt und bestätigt werden muss. Die nicht mehr von Siegfried Gawlick geleisteten Arbeiten werden auf die Vorstandsmitglieder verteilt, aber es bleiben diverse Aufgaben übrig, die nicht übernommen werden können. Die Lösung wäre eine Geschäftsstelle mit Sekretariatscharakter, auf der u.a. folgende Arbeiten anfallen würden:
Mitgliederkartei mit Eintrittsdatum, Geburtstag, Adresse und Jubiläen,
Terminverfolgung, Schriftgutempfang und Weiterleitung, Vervielfältigungen, Chronikaufbewahrung. Alles in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Dirigenten. Die Unkosten übernimmt der Chor, Voraussetzung sind Computer und Internetanschluss.
In der nächsten Zeit wird der Vorstand die Sangesbrüder einzeln ansprechen, ob sie oder die Ehefrau oder beide gemeinsam diese Arbeit übernehmen würden oder wen sie für diese Aufgabe vorschlagen könnten.
Wenn im Chor niemand gefunden wird, müsste die Arbeit nach außen vergeben und entlohnt werden. Soviel zur Vorbereitung der Jahreshauptversammlung.

Den Geburtstagskindern des Monats April Paul Kordes und Manfred Altmann gratulieren wir herzlich und wünschen ihnen Gesundheit.
Bei allen Änderungen und vor Beginn der Übungsstunden werden die Sänger rechtzeitig informiert.
Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Wolfgang Reinhardt                                         Siegfried Schweitzer

Schatzmeister                                                   Dirigent